moRden, bis du stirbst– jetzt grade wieder so a Szene…

Geschrieben von admin am 07 Aug 2018

so eine Börsischluckbauchhirntussi, durchaus im Aussehen gepflegt… regtseaouff

vor? 2018 minus bis zu 1945 Jahren
.
warst du ein junger Mann,


und ohne lange Fragerei: schickte man dich morden, bis eben du krepiertest


.
du hattest einen Gedanken… hinauszutragen, so weit du eben kamst,

im Gegenseitegeschoßetreffen Ebensobefohlener.

(Canzone:

La guerra di Piero – Fabrizio De AndrĂ©

https://www.youtube.com/watch?v=KoYw0LHEWLM

Dormi sepolto in un campo di grano

non Ăš la rosa non Ăš il tulipano

che ti fan veglia dall’ombra dei fossi

ma son mille papaveri rossi.

“Lungo le sponde del mio torrente

voglio che scendano i lucci argentati

non piĂč i cadaveri dei soldati

portati in braccio dalla corrente.”

CosĂŹ dicevi ed era inverno

e come gli altri verso l’inferno

te ne vai triste come chi deve

il vento ti sputa in faccia la neve.

Fermati Piero, fermati adesso

lascia che il vento ti passi un po’ addosso

dei morti in battaglia ti porti la voce

“Chi diede la vita ebbe in cambio una croce”…

Ma tu non lo udisti e il tempo passava

con le stagioni a passo di giava

ed arrivasti a varcar la frontiera

in un bel giorno di primavera.

E mentre marciavi con l’anima in spalle

vedesti un uomo in fondo alla valle

che aveva il tuo stesso identico umore

ma la divisa di un altro colore.

Sparagli Piero, sparagli ora

e dopo un colpo sparagli ancora

fino a che tu non lo vedrai esangue

cadere in terra e coprire il suo sangue.

“E se gli sparo in fronte o nel cuore

soltanto il tempo avrĂ  per morire

ma il tempo a me resterĂ  per vedere

vedere gli occhi di un uomo che muore”.

E mentre gli usi questa premura

quello si volta, ti vede e ha paura

ed imbracciata l’artiglieria

non ti ricambia la cortesia.

Cadesti in terra senza un lamento

e ti accorgesti in un solo momento

che il tempo non ti sarebbe bastato

a chiedere perdono per ogni peccato.

Cadesti in terra senza un lamento

e ti accorgesti in un solo momento

che la tua vita finiva quel giorno

e non ci sarebbe stato un ritorno.

“Ninetta mia crepare di maggio

ci vuole tanto troppo coraggio

Ninetta bella dritto all’inferno

avrei preferito andarci in inverno.”

E mentre il grano ti stava a sentire

dentro alle mani stringevi un fucile

dentro alla bocca stringevi parole

troppo gelate per sciogliersi al sole.

Dormi sepolto in un campo di grano

non Ăš la rosa non Ăš il tulipano

che ti fan veglia dall’ombra dei fossi

ma sono mille papaveri rossi.

)

VERPAMPFT NICH SO BLÖD DEN KRIEG NACH INNEN!!!! WIR HABEN AUCH DAMIT VOLLE ERFAHRUNG!!KINDER BRINGEN EUCH BEI, was nicht geht… und ihr macht die Herrscher.. von Uraltwitzlosigkeiten.EINE SCHANDE, und zwar eure, und VOLLGAS zu sagen, weil sonst bremst man euch ja nicht: FÜR NIEMANDEN. Und wir haben wenigstens die Mittel, –uuuuuuuuund das Benzin eures Wahnsinns: DAS GEEEEEEELD.

-

Ihr geht, der Wahnsinn bleibt.

SO GEHT POLITIK NICHT.

-

Da es allen schadet Außer Terrorkanonen, wie ihr selbst unvernunftdherboomt….

LEBE DAS ZEUG, das du da “treibst”!

-
Da macht ihr euch mit sicurity zu, genau vor wem ihr den Scheiß reinschiebt.

-

DAS macht ja Eindruck, auf wer alles Leben hautnimmt!!!, WIR ALLE NORMALEN; egal wiewowann.

-

Ohne Stahlpilzschwammerl und Exekutive in Muskelpaketen zuhauf.

LÄCHERLICH AUCH, was man hierzuwien da auffĂŒhrt.. ich mein, Polizisten sind ja nett..

aber was man da herumlehnen und in Mannschaftswagentrauben verdunsten lĂ€ĂŸt, weil man grade wieder eine Wahnhenne geldermĂŒssenfließenbegattet per Stempel.. ist schon grĂŒndlich bedienlichpeinlich, hmmm?

đŸ·đŸ’Œ
ICH MEINE
WIR SEHEN UND WIR LEBEN,

worauf ihr da Klaue draufzuhalten glaubt.

ALLES WIRD geredet, schlicht alles.

JEEDE BLEDHAIT von teils geschmacklos intelligenten BĂŒrgern…

.

ich spreche wahr, wenngleich aus Anschauung <<<<.

Und wenig Gutes, wiewohl das auch, wird erzÀhlt.

Wir SIND also wertschÀtzungsfÀhig!!.

und etliche, vor allem in ihren Fachbereichen: abschÀtzungsvollbegabt.. das den minderbemittelten UnsWEILwirESblödSINDbetuttlern.

Man kann also, darum ist es zu fordern,

bis euch die Stahlschwammerl wieder schwimmen, EUCH, die ihr BEWACHT IM STEIN UND PENSIONSZUKUNFT DER FRÖHLICHMACHENDEN – dank- und gedankenlos???? –  ART: SITZT!

zart ist Gott, zieh da mal nach!

prall mĂ€chtig, mit uns als Darminhalt, macht inzwischen UNS … defĂ€klirren.

HIRN! sonst AMSumschuldung. Sofort und net Sofaort.

Leitende Stellen haben Kriiterien an das Können zu setzen.

Hier Mitmensch BLEIBEN, im.. ganz unzweifelhaft: schrecklichen Regen,

dessen Wolken______ und Cernobyl ist ja ganzanderswo waren. TROTZDEM

ist hier dein Gan, und du hier GewÀchs darin.

Und ur das…

finde mit anderen deren TrÀume, nicht die in dividuellen nur, sondern die der tieferen Eingebundeheit jeds Menschen,

denn auch du machst DEINEN JOB NICHT MIT DEINEN NACKTEN MITTELN!
DA STEHT ANDERSWAS dahinter!


Du wolltest dich verlieben, Familie grĂŒnden, Haus bauen, arbeiten?
NISBA….. geh, morde, bis man dich!_. Punkt und Hopp

____
und darum finde ich langsam doch,
fĂŒr alle diese,
wie diese GrĂŒnlilie da auch, nett angezogen

rund um sie ein voll ordentliches GeschÀft,

Ware aus allen LĂ€ndern,

was in vielen LĂ€ndern Familienleben und Wettererleben auch ist,

, man bemĂŒht sich um bio und gute Preise….

wird sie aufgefordert doch bitte die Kundenkarte – FÜR WEITERE VERGÜNSTIGUNGEN DA JA dadurch ausgewiesen als Laden-STAMMKUNDE – doch bitte davor zu zeigen,
weil sonst die Ware aus der GemĂŒseabteilung nicht bonus-mitberechnet wird.. das System so, leider–

regt sich die auf
meckert

und mit dem ĂŒblichen Letztwortgeifer
.
meine Emanzipation besteht mittlerweile darin, 
daß ich das an, zu vermutenden als diesen, 
Manderlunterhosen genausowenig mag!
Wenn ich nÀmlich auf dreizehn Arten 
GesprÀchsweiterentfalten angeboten 
habe!!____ UND ARG kann ich das, geradezu 
manisch, nur verweigere ich inzwischen 
das bipolare Syndrom der Dasverteilenden.. 
als meinen Unterdruck!
langsam lernt das EichkĂ€tzchen... gebijazzĂč

.

mit einer Grammatik, die sich deutscher oder österreichischer glaubt, als sie ist…
sie findet, auch ich spreche mit Akzent,
weil ich irgendwann einwerfe.. ja, man lernt jeden Tag, oder jeden Tag nicht..
.
es ist ziemlich der hiesige, jedenfalls.
Und das wurscht.
__________________

Die Menschenrechtskommissionen
sind mit Komikern besetzt.
.
Ich belehre jetzt EUCH,
denn wie dieses Weiberl und sein Bauchhirndi,
das nur Spompernadln (mit!undwo!!)macht NIE ABER DANKE WEDER SAGT NOCH EMPFINDET

in einem aufgebauten, geordneten Land und hier Laden
hingewiesen zu werden, wie sie ALLE Vorteile richtig wahrnimmt….

diese Kuh….
___________

DANKE
ich muß nicht in den Krieg ziehen,
danke, um mich ist Ordnung, die einiges meiner eigenen Ungeordnetheiten sich aufzufangen bemĂŒht,

um mich ist eine sehr große VerlĂ€ĂŸlichkeit
, letztlich egal was ich anstelle, was leider

auch das Rhesusaffen-Verhaltensforschenoperieren mit denen Gehirn-angesetzen Elektroden (WICHTIG!!! FORSCHUNG fĂŒr den MENSCHEN!!)

und anderes ergeben hat dĂŒrfen..

______________
.
Menschenrechten folgen Menschenpflichten.

UND PRO LAND unterschiedlich folgen daraus dir BÜRGERpflichten.

Bist du diesen nicht nachzukommen gewillt,

wirst du zum Betreuten,

der hier seine Kultur, deine Ichverstehedich!prioritÀt, ohne Umfeld -verstehŽdu mich auch!- zu inszenieren versuchen wird.

Es ist potentiallos.

Es ist das NICHT Zuwanderung,

es ist das NICHT Liebe zu einem Land und dessen Kultur, in die ich hineinwachsen will

es ist das schlicht: als Karnickel einen besseren Stall finden,

wo ich mich vermehre, und alle anderen GrundbedĂŒrfnisse wie in Stallhaltung abgedeckt bekomme. Ich werde auch vestumpfen, ich werde Batteriehendl oder glĂŒckliche Henne mit Auslauf.

NICHT ABER

AM LANDESGESCHEHEN

mit meinen Menschenrechten

meinen Menschenpflichten

und BĂŒrgerpflichten  nachkommen WILL,

als meine BĂŒgerrechte und Menschenfreude, meine tiefe, eigene!.. und  Freude baut mich darein und darin, und so sterbe ich auch, irgendwie von jemandem geliebt, wirklich,

sondern lediglich mein Anderes, ……… wo man mich lĂ€ĂŸt,

weil daheim geht ja alles drunter und drĂŒber,

WEIL ICH BÜGER A SACKL BIN!

und ich als MUTTER MEINE SÖHNE NUR WIEDER dazu erziehe, daß sie die Töchter meiner Freundin dann mannsterrorisieren werden und und und und und und und und

.

LĂ€nder explodieren, weil ihre Menschenbilder veraltet FÜR JENE MENSCHEN SIND;

und JENE sich nicht ordnen können.

… es ist das die Anstrengung vor dem Wachstumsschub.

Wie bei uns (?.. du Globalpopschipapier, du) auch, exakt so.

IHR HABT DIESEN SCHEISS SCHON MIT EINEM ANDEREN VOLK VOLL VERBROCHEN; GEMEINSAM MIT DESSEN DAMALIGEN OBERBONZEN, die dann antworteten: die jungen MĂ€nner (da hamma noch a Rufzeichen dazu, das aber im Kontext echt nicht den Zweifel fettmacht) habt ihr bekommen, die Alten behaltet euch. SOLCHE ZUSAMMENARBEIT

KANN MAN NICHT NOCH AKTIV WIDERHOLEN! BONZE MIT BONZA. Auf BĂŒrger der LĂ€nder, wo man sich noch nicht BĂŒrger nennt oder schon-SEELENKOSTEN,  UND unsĂ€gliches, inderwahreigenen Natur auch, HEIMATGLÜCK. Vom Kanzleramt in den schicksten EisbĂ€renjag-Kajak, oder zur Bossin aller…. schauma was ich da AMS-umSchulungs–bieten kann: Cree-Wort aayaskimeew, „Schneeschuhflechter“. Mögen Sie das als Integration-in-Grönland-Jobaufgabe, um damit Ihre Familie zu ernĂ€hren und das Feuerwasser zu bezahlen???!

HILF DEN MENSCHEN hier etwas zu lernen, DANN aber bei ihnen zu Hause, und nicht bei dir in der KULTURLADE, die du ihnen nur sein kannst!!! zu verenden, hilf ihnen MIT GUTEM GEFÜHL, dero!!, deine Freunde zu werden und sein. Und zu bleiben auch.

Und unseren Kindern______ laß Stille. Ruhe auch. Sie haben an uns weiterzuarbeiten,

kein leichter Job, denn wir sind alle noch kriegsgeschÀdigt;

wie diese Politik, die Hitler-Gehabe mit Jesusgehabe gutzumachen sucht.

Schau mal in dich, wie das kommt,

daß sower Hochintelligenter SO DANEBENMASSENKATASTROPHIERT MIT SO VIEL EINSATZ SCHON WIEDER.

Im 2. WK wurde Gigantisches an Erz und Stahl gehoben, jetzt Fleisch direkt???!

MASSEN von Kanonenfutter zu Pen-Puscher-Carne Simmenthal???!

könnt ihr nicht anders halluzinieren und toben, blöd im StĂŒck voller GlĂŒck, je mehr danebenrennt ALLEN?!

schaut euch die Menschen an!

NIEMAND VON DENEN, wo Eltern Nachkommen halten können!!

VERHURT in unsre innerlich verhurten noch, NachkriegslÀnder.

ORDNUNG ist bei uns oberflĂ€chlich.. und ich kann Tonnen von Worten wahr dazu reden, da erzĂ€hlen, UND DIE LEBEN, die so fehl noch wanken, innerlich, wĂ€hrend sie außen funktionieren, 1A zumeist, denn ich mag Alphatiere, weil die etwas aushalten. könnt ihr gegenfragen in nette Gesichter, voll lebende.. halbtote..

Man muß nicht immer alles hinmachen, ehe man statt gradzurennen, vektorielles- Weltbildhirnplatt, sagt…
stell dir vor, es wÀre Krieg
und keiner ginge hin.

So leicht ist es nicht, aber es hat so eine Frieden, um Kriege anders zu denken, endlich.

.

Es ist richtig, zu helfen.

ABER ES IST VÖLLIG ÖLIG FALSCH;

von jemandem, der in tiefer Not ist, WEIL er in seinem Land fĂŒr Kinder und Vorfahren die Kultur in neue Ebenen richtig heben will,

was wir Deppen, wir Menschen, zu oft blutig nur machen,

wir sind halt wilde Sackln durch die Bank, was willst…

BITTE VERSTEHT IHR, daß ihr da Menschen, welche in tiefe Not ĂŒberhaupt erst kamen, weil ihre Kulturen vor einer neuen TĂŒre und Tiefe und BlĂŒte sicherlich auch, stehen

daß die IHRE AUFGABE In sich haben und NICHT IHR AUFGEBEN

und Hiesige werden auch nur IRGENDWIE WOLLEN KÖNNEN!?

Willst du, wollen Sie, Frau Merkel, die so viele gute Kinder hat offenbar mit ihrem Muddieffekt…

plötzlich Eskimo sein mĂŒssen?! Eskimo fĂŒr immer, und den Sohn Ihres LebensgefĂ€hrten oder Ehemannes aus Davoriger Ehe auch;

Jobumlernen klaro ebenso, gell, eben auf inuitintegriert. Sie werden

also, ob Ihrer unbezweifelten TĂŒchtigkeit,

zum Horror der, diese wird  Ihnen Ihr Alltag nun werden_,EisbÀrenLOKALpopulation.

..

NOCHMALS. der andere hat gerade MASSIV SEIN Programm, und polstert dir nicht DEINES aus!!

Jesus/sa unter Steinen, die alle ĂŒber ihn sie-lachen.

..

Ja?

LĂŒgen, lĂŒgen, lĂŒgen.

Ich beantrage Ehrensolderhöhung!
FĂŒr Assad, bitte auch gleich mit. Man lebt ja hirnsynchron.

.

.

Ich habe … gradÂŽich wankend vor Schmerz, mit zerfetztem Italien

einer alten, schmĂ€chtigen in ihren Kleidern, TĂŒrkin, die da am Schwendermarkt saß,

und schlicht nichts um sich verstand.. und sich nicht einmal mehr heimsehnen konnte, einfach ein Primeltöpferl gegeben.. wir waren beide so einsam.

ICH WÜNSCHE EUCH GESCHISSENEN DAS ZU KOSTEN,

die ihr das als Schicksale rotzt so vielen, die ihr mit herer Geste fĂŒr das Geld der Kinder ALLER NATIONEN

fĂŒnfzugfach verkauft!
SO alLEINE SOLLST DU SEIN.

ABER wumme, du und du und du ICHwichtiGFliegpumpn.

.

.

Modern wie die Lesungen des Alten Testaments, DU!

Zederwipfel verpflanzt der Herr, unsere Göttin.

also echt…. bringÂŽs der Pfeffer, wenn es grade Rede nicht bringt,

daß du TreuhĂ€nder EXAKT ANDERER Versauender bist.

Wie erzÀhlte das der wirklich edle Firat / Kurde?

Wie erzĂ€hlte das der Afghane.. “und dann kamen die Amerikaner, Drogen, Vergewaltigungen, und im Land brach alles Menschliche zusammen…. Chinesen in Tibet, und und___________” IHR KAUFT DAS BEGEISTERT auf, und ein, und weg von dort, wo ÄNDERUNGEN schöne neue Gesllschaftsordnungen entstehen lassen sollten. WO MEHR GEREDET ENDLICH WIRD: das was du Hirnbock null kannst IN Dir SELBST; sonst könntst du nicht So danebengeigen ANGESICHTS der heftigen und immer heftiger nur werden könnenden, Auswirkungen: Amerika macht es vor, und du WILLST UNBEDINGT AUCH…. zu viel des Guten, keuchen haben. Ahhhh, ja dann. Problem: du hast kein Vietnam, wo du deine Ungewollten abnieten lassen kannst. Also sichermordenlassenschicken, schnell mal ums Eck; und das Rettersein taufen, phantastisch banal. WAS HIER LEBT; IST ZU ERZIEHEN. Umnieten issnich. Dhaer muß man Regeln des Guten und GĂŒtlichen ALLER IM Nureigenen befolgen. zu lang der Satz, gell?

WIR HATTEN DAS HIER und dann hat Deutschland in VertrĂ€gen unterschrieben, daß nie herauskommen darf, was damals Besatzungssoldaten mit schwangern und anderen Frauen anstellten und und

UND SOLCHEN REGIERENDEN HELFT IHR JETZT,

indem ihr ihnen das Land freirÀumt,

von wer leben will: wie die Merkel, Angela, in Deutschland,

und andere AufkÀufer der Ware Mensch, zum Beispiel Berlusconi in Italien.

___
Hier kauft man Landstriche menschenleer, als wĂŒrde man eine Bananenernte nach Rotterdam liefern…

weil man nicht vordringt BIS ZUM WAHNSINNIGEN ZAUBERLEHRLING.

..

da gibt man sich arschdiplomatisch… man ist ja unter sich.

Was mich als deinen Beauftragenden, ich bin BĂŒrger, du mein Dienstleister,

betrifft: MITNICHTEN!

________________________ und daß andere in deren Art ihr Land in Ordnung und ihre Familie und Auskommen geordnet haben möchten, davon gehe ich einmal coolmenschlich aus!

DORT, wo sie es Heimat nennen.

Nur die Depperten nicht in Schach halten können, die nach oben quetschen,

sanktioniert-korrupt, unfÀhig, mit völlig irren Zielen; alles, nur ihr eigenes Land nicht weiterkultivieren, und angestammte, unwiderbringliche Kulturen.

Lauter Etrusker-nachdem-sie-ausgestorben-waren Fans.

Werdet endlich christlich statt pfaffisch!

Menschenrechte, Menschenpflichten

REDERECHT und Redepflicht!!

dann mußt du zuhören?

Betörend, gell… jaaaaaaaaaaaaaa, soso.

<ihr kollaboriert und macht uns, eure Geldgeber zu Kollaborateuren mit Kulturlandschaftsenteignern rundherum!!>

IHR SEID GLATTGRAD noch verhaftet in alten Hierarchiefeudalschemen: die Herrschenden!? UNTER SICH tun einander nix, ARBEITEN ZUSAMMEN gegen die widerwÀrtige Plebs, die halt primitiv in jedem Land herumkugelt.

Nur ihr kommt zum Vater?

.

Der BĂŒrger ist nicht nur in Syrien das Benzin!

ICH HABE DOCH WAHRLICH keine Lust,

eine FLAK gegen die Hirnrissigkeiten

meiner eigenen Flieger zu organisieren!

Kenne deinen Auftrag und

von wem du den nimmst, verdammtnochmal!

Wir tun doch nicht anderen an,
was wir hier selbst erlitten!

Konkret: stellst du dich als FÜR ALLE dar, und “hin”, und in Wirklichkeit, und Stimmen, die sehr wohl erhoben werden, niederschreibenlassend und ignorierend__wir sind ja Demokratien, : was lediglich die Schweiz zu werden geschafft zu haben scheint…, protzt du nur gockelhaft vor ebenso hirngockeligen Abgehoben-bis-man-Fernglassieht sie-nimmer- Kollegen!

Erinnert ihr euch an KĂ€rnten und Slowenien, als Jugoslawien zerfiel?
DIE haben das so klug gemacht, daß zwischen diesen Familien weiterhin Freundschaft bestehen.

Und jeder daheim ist,

weil er daheim als Zuhause verwendet hat,

das des andere verstehend. Punkt– also es geht!!

ich habe nicht meine Prinzipien, ES GIBT REGELN.

Dazu gehört, daß Kultur Verfeinerung wĂ€chst, indem Altes aufgenommen und weitergearbeitet wird, auch auf feinsten Ebenen, wo sich Nichtdareingeborene – und fĂŒr immer! – verabschieden werden, das mitzutragen, wei sie es gar nicht können__und man stört einander Wesensstreben; es ist wie wenn der eine es als KĂŒche verwendet, und der andere als Klo UND UMGEKEHRT!! ZEIT UND RAUM BESTEHEN AUS GUTEM GRUND! DAS SIND WIEGEN VON KULTUREN, Lerngruppen, wunderschöne, ortseingebundene, denn die Erde ist so vielfĂ€ltig, und wir darin gruppenenstanden, hochspezialisiert in Zartheiten, an denen unser “aktuelles Denken” voll vorbeifaschiert, irr. Einem schaden, ist auch: den anderen nicht Ihres geben, um es gemeinsam mit Freude zu arbeiten und zu genießen. So easy ist völlig unnötig schon wieder a Bledsinn, tiefmenschlich, OberflĂ€chlichen nicht erzĂ€hlt,

weil die wollen ja nicht zuhören.

ABSTANDSLOSIGKEIT DURCH UND DURCH.

Proletisch! Das einzige Proletisch, das es gibt.

Sich ĂŒber selbst lernen erhaben glauben

und dazu Lernen Sie Geschichte daherkotzen.

Niedrig, definitiv fußknöchelnieder__alle UNTERDIR blöd, ganz ganz ohne Frage.

Wiener -, und das wird regelmĂ€ĂŸig zu Landes-Sonnenkönigespielart Marke Qualtinger war dagegen einen Schönling.

Die wollen befehlen, herrschen, und unter /fĂŒr sie glubschaugi-////Wichtigen sich wichtig vorkommen.

Was wirklich geschieht dadurch, in den Menschen, welche sie erhalten, oder an denen sie sich bereichert haben, teils unmĂ€ĂŸig…

das haben, da halten wir immer noch: als Herrscherklasse.

Wir.. der BĂŒrger und Großbeauftrager immer alten Wahnsinns.

Slowenen und KĂ€rnter.. hatten beide Herz, Gradheit und Hirn.

Und aus einer Situation wurde nicht mehr als eine Situation.

Eine momentane Not- Wende-igkeit, und Freundschaft, jeder auf eigene Beinen ganz.

Bei LĂ€ndern bedeutet das immer Generationenfolgen.

Ihr seid eine kriegsverwahrloste WiederholungstĂ€terschaft, die von passiv auf aktiv sich umzupolen echt “lernt”, was euch LEHRBAR ist, statt daß ihr zwei Schritte weiterdenkt, indem ihr euch einfach anseht, wie stummgebombte Menschen von euch, stumm leben, noch einmal tiefer verstört. Und wir haben ECHTE Mittel, um Hieniche Oberbosse abzukĂŒhlen,

statt weiter Menschen ihres Landes gegen Menschen ihres Landes zu schicken. BEWEIS? Es gibt auf allen Kontinenten SICH SELBST gut regierende Volkschaften, welche sich minimal von jenen unterscheiden, wo Kriegshandlungen ohne Ende toben.

UND DA wir so intelligent sind: wird da doch ursĂ€chlicheres Handeln, um Menschen ihre Heimat und Heimatkultur zu wahren, uns als Dreh herauszubekommen sein. Ich meine, das ist ja voll spannend, nicht Staatsverbrechern so lieb wie nett an die Hand zu gehen, sondern denen einmal mit dem das gerade nicht Könnenden – es steht so ein Volk vor einer neuen Kulturschwelle ja erst  - einmal so auf die Finger zu gerten, daß sie nicht siegen und singen, sondern das GĂ€rtlein verlassen, und ihr Verpraßgut wieder Volksvermögen wird, DRINGEND gebrauchtesđŸŒ±.

LĂ€nder sind GĂ€rten, und ihre Hegenden – country value people, sicherlich inzwischen auch schon a uraltes Wort – EINZIG erderecht, wir hier, andere anderswo. Und das macht Reisen SO schön. FĂŒr wer das gerne tut, und behutsam, wie er es sich zu Hause bei sich auch erwartet, auch gegenĂŒber den eigenen Kindern und Großeltern. hmmm?

Zhong Fu – Innere Wahrheit

du vergißt, es ist auch der andere DEIN Richter, wenn du ĂŒber ihn richtend dasitzt.

Ich BIN fĂŒr Lernen,

aber NICHT, indem man es nicht tut, und stĂ€ndig denselben glĂŒcklosen Tran neu auftischt, lediglich die Teller wechselnd und die Sitzpositionen!!

GemĂŒtvoll ironisierend: WIR KÖNNEN NUR IRRTUM AUF IRRTUM HÄUFEN, ka aundare Richtung kennma net!! <<<soso, dann eben kein Benz.In nachleeren, kann da der BĂŒrger und die BĂŒrgerin nur verbĂŒrgen, ALLEN BĂŒrgern, auch die sich gar nicht so nennen, noch, zuliebe. Liebe kann auch nein-sagen.

Das nennt man dann, und jeder kennt es, Erziehung.
In Europa weitgehend befĂŒrwortet als positiver Zustand,

denÂŽs immer wieder mal, und das abwechselnd, braucht.

Mund aufmachen, Redepflicht!

Redepflicht, BĂŒrger! Du kannst nicht nur treu arbeiten und deine eigenen Unmittelbarangelegenheiten versehen; du mußt auch schauen, was mit der Frucht ins Gemeinsame (St-EU.Ern) daraus geschieht! UND ANDEREN ANGETAN WIRD, ganz anders als du lebst, und zu leben geben willst, vernĂŒnftig durch und durch nĂ€mlich. DU denkst grundlegend, aber genau solche quetscht es erst selten auch nach “Oben” = nach Unterzeichnien mit Deinem Landesstempel-heer-Sozialwesen und -unwesen— und +.

-

Und zwar fĂŒr wer fĂŒhlen noch kann: Menschen sind nur dir Katastrophen, HerumfliegenalsNeuhierarchenVölkerle, das endlich mit Silberbesteck ißt…,

uns sind sie allemal ihr Leben Arbeitende, welche dafĂŒr Achtung und nicht Verkauftwerden wie Vieh,

dem man die Kultur abschlachtet, uns gefallen: wie wir uns auch. Mit Österreich oder Europa: wiederaufgebaut. kulturecht, jedenfalls so ziemlich. Unsere Architekten gehören eher ghaut, weil die nicht nur leider keine Gewölbe mehr bauen können; und sich ultragemĂŒtvoll auf geizige Baudamen ausrederln.. unsere Intelligenzia. A Hohl_rohr. Man denkt bis zum Honorar, ma lebtja net drinn: Da Baouuheaa jo aa neet. Nua wo hoodades Gööd hea? Alte Gelder _und NUR diese sind große__kommen aus alten MITEINANDERverhĂ€ltnissen, DIE VERANTWORTUNG gegen alle ist aber GLEICH geblieben!

..es fĂ€llt uns so schwer, die vollendete SchöpferwĂŒrde mit eigenen, uns unverstehbaren Anliegen jedes anderen Wesen als sein Tiefstes, und uns somit NICHT ZU BEURTEILENDES sondern im VerhĂ€ltnis zu unserer ebenso gearteten tieferen Lebenspflicht zu verstehen: WIR VERSTEHEN SIE JA BEI UNS SELBST NICHT!!_________ und halten dieses Schmierigschwummsen, wĂ€hrend das heiße Eisen glĂŒht, fĂŒr Verbindlichkeit!.. unsere, die einzige, an der uns liegt. WIR🍡wollen🏆nett💋undđŸŽ€ gutđŸŒč💝sein //und endlich andere Probleme, gell, zu tun haben, als die, mit diema ZU LANGE SCHON OchsVorDaTĂŒr-net fertig werden… Drogen, Depression, SĂ€ufertum na und so halt, gell? jaaaa. Milder Regen sind große Katastrophen von woandersher….. ////._____ in aller Regel tut das bei unserer massiven Unvernunft sauweh: Wie schaut es denn ehrlich in unseren Familien aus. NEIN! echt ehrlich, Mesdames et Messieurs…. so richtig, wie du noch nie hingeschaut hast, in deinen eigenen Beziehungsstall… was da so augiaßt.

NĂŒtze Arbeit und Mitarbeitende, auch als scheinbare Vondirzuarbeitende, UM AUCH DICH endlich tiefer: zu verstehen.

Du wirst dann erst Freund edel, du edel innen. Das ist eine Grundmaterialsache, keine deiner Aufmachung, wo auch immer.

All the WorldÂŽs a stage… nicht wir Menschen anderen.

And all the men and women merely players.. gilt auf einer ganz anderen Ebene; wenn nicht Litertur deine Aufgabe ist, hast du herzhaft anders mit dir selbst als Werkzeug anzusetzen: UND MIT mENSCHEN ist das deine auffaltungsfÀhige Menschlichkeit, was sonst!!

Dazu passieren ja Katastrophen ĂŒberhaupt: sie sind ein Aufwachen nach VIEL ZU LANGEM SCHLAF ZU VIELER; nichts als das. Da mit denselben Mitteln, welche diese MißstĂ€nde woanders unter der Decke hielten und nun losbrechen, ĂŒberallhin aus, gegensteuern oder mitsteuern zu wollen, statt endlich tiefer zu greifen, in WESENSWAHRHEITEN, zu fördernde Mensch+Land+Richtigkeiten, … ist nach Plappern und plĂ€rren und medialisieren und jedesmal DASSELBE FALSCHMACHEN, da man nicht neue Potentiale dazufĂŒhrt-fĂŒhlt-denkt-erfrĂ€gt und erredet mit den Betroffenen, was auch wir sind, auch…. ist bitter primitiv.

Es ist auch, wir merken es alle, allgemein primitivisierend.

Weitendes FĂŒhldenken, gute Taten zu denen zu raten uns allen wĂ€rÂŽ.

Anbetrachts der Verzerrung von Verzerrungen-Lawine, die da unsere MIT ANDEREN Frau Hollen nett federbettausschĂŒtten, hmm? Globalscheiß?

Freude+Freund werde dir selbst, dann mach dich auf, anderen ebenso zu begegnen.

Ein Lernen, höchstlichst spannend, kulturwahrend die eine die andere, damit Vielfalt lebt.

Der Erde Gebet, die so uns entstehen hat lassen, als Wesen ihrer Landschaften.

Die Erde baut keine StÀdte und nimmt keine Drogen und vögelt sich nicht den Saturn.

DEINE ANSTÄNDIGKEIT ist Geschenk, fĂŒr die gesamte Erde und ihre Wesen: du bist ein harmonischer Ordnungskern und -raum, lebendig mitlebend, statt nur irgendeinen hanebĂŒchenen Gedanken krallend und lallend durchziehend, wie ein Soldat: gehe, bis man dich abknallt, abknallen.

Probleme, zutiefst menschliche und menschengruppliche: sind tiefe Bitten und damit große Geschenke.

“Bitte denke mit, fĂŒhl mit mir hin, ich pack es grade null.”
Und wÀhrend du dich herausnimmst aus deinem Alltag,

still wirst, zu raumen und lauschen und hören beginnst, bis eine andere Sprache beginnt, die dein Wesen nicht ahnte noch kennt….  lehren einander zwei vollendet hochkomplexunterschiedliche Welten - Menschen unterscheiden sich weit stĂ€rker als ein Kaktus von der Platane, sie hĂ€ngen in ihrem WohlgefĂŒhl auch von unsĂ€glich komplexeren Volkswandelgeschehen lebendig+ mutab, und mitschöpferfĂ€hig nur so ganz….. Eigenarten respektieren.

Damit beginnt jedes Handeln:

mit der gemeinsamen GesprÀchsgrundlage.

Und der klaren Weigerung, wo diese nicht erarbeitbar ist, AUF EIGENES ZU BEHARREN.

Damit der andere DOCH nachzudenken beginnt, daß Kulturen jeder lebt, auch du und ich.

Es gibt nicht dieses leere Nulland, wo ein jeder alles auffĂŒhren kann.___retten, bomben, gutleben…x

Das haben uns die Atomversuche nicht anders gezeigt,

als andere Wahnsinne, die wir nicht nur bei uns nicht, sondern auch mit uns nicht auffĂŒhren lassen sollen.

Und selbst auch nicht.

Raum IST Regeln, sonst wÀre er nicht oder ein anderer.

Und DU bist und bleibst, und das ist WONNE, ein Geschöpf des Raumes; hege ihn, der dich nĂ€hrt und ins Leben jeden Tag ruft. Bete Raum, liebe Zeit, dann öffnen sich deine Augen zu ganz anderem… mit Zeit und Raum und Wesen betend umgehen wollen: damit sie glĂŒcklich sind, weil sie mutig und tapfer, in sĂŒĂŸen auf ihre Art Augenblicken und Banden auch,

Erdegewebe erschaffen mit ihren zutiefst klingenden Leben.. können.

Wir sind auf der Erde Gast.

Wie fĂŒhrst du dich bitte auf?

Und wem spielst du bitte in die Hand??!

Alle Zutaten menschlicher Richtigkeiten sind seit immer schon bekannt: jedes KIND fĂŒhlt sie, und erst dann wird es daraus herausgedrĂ€ngt, in unseren neurotischen Rosengranatengartengesellschaften. FĂŒhldenken,

wir lernen langsam erst.. FĂŒhlen und Denken als zwei Beine zu leben, statt als Bomben.

Darum helfen wir auch weiter noch Allesausbombern, gell? Tja die Diplomatie und die Politik und das Apostolat.

Fremdwörter:::::: nicht nur der Sprache sondern vor allem der TOTEN SPRACHEN, das ist: mit ganz anderem LebensgefĂŒhl behaftet, unterschwellig, da wo es zĂ€hlt!!_Jetztlangeschonvergangezeiten.

Polis.. dees woaara Deaffl.

und und und__________und: wir haben alle Wörter sehr wohl und lange schon: UND SIE HABEN auch als Zuwanderer und als FlĂŒchtlinge, was nicht gleich Integration.. was ist das ? EinbĂŒrgerung? bedeutet. Worte kleiden GefĂŒhle.

Aktuelles Öffentlichvokabular bei den Klerikern also Menschenbildhauptdompteuren: UNFÄHIGKEIT ihrer Nachstanzer.

holt euch wahre Worte, und keine Schnackslkomposite

wenn ihr wahr arbeiten wollt.

Ich liebe dich!

kann aus dem vierten Stock springen lassen,

oder.. Zartes beginnen, mit 20 Urenkerln, allen gut im Leben stehend, nach Uropa und Urgroßmutter.

Nehmt immer alles: auch euch; auch die anderen; auch EUER Überfordertsein; und auch eure Ergebenheit dem Ziel, Gutes zu wirken ĂŒber Generationen; ob man euch reichmacht, oder ĂŒbersieht. Es geht um mehr als dich.

Das ist die purste Ehre, die dir wiederfahren kann. Da ist NICHT blödsinnig immervoran zu fuhrwerken. Der Mensch ist Raum und wahr daraus. Höre also!

Gott ist, Christus war___meint auch: sei du jetzt in deiner gesamten – und wir sind ebenso ja auch da -, reichgeborenen schon, hochbeweglichen Schönheit, brettle nicht nur alte IdiotensĂŒlze

-

-

noch weiter mit noch mehr Mitteln doch bitte dahin!!

BEI den menschlichen Möglichkeiten, die wir haben, und offerieren als Andiehandgabe, echt können!

Es geht doch um ganz andere Werte da. DARUM explodieren nun diese, und explodierten wir hier, als Land-Menschenwesen-ZusammenhÀnge.

DAS ist dein Handlungsgrundton immer, ob du planst, ob du verneinst, ob du Folgen abschĂ€tzt oder verzweifelst, ob du um Rat frĂ€gst… aufgibst, und es neu anfassen mußt. Nimm dich raus, und frage dich nach deinem eigenen Wir. Dann findest zu Zugang im Einzelnen und in Gruppen, zu deren Hohem wirWerden….

pure word?

.

Save.Our.Souls. bitte neet du!

Kommentar hinterlassen