Es gibt Menschen, Wesen, Welten (Raum im wahreren Gewebeschwellensinne) und damit das Göttliche, das nicht auf den Inhalt eines Gebetes schaut, sondern dessen Tiefe als berührend trinkt….

Geschrieben von admin am 26 Jun 2018

.

Hiermit begründe ich, was mich betrifft, die Erarbeitung des Europäischen Betwortes.


Welches sich mit Dank aus allem VOR_STELLUNGEN:tapfer Beterlebten, Betversuchten wächst, das Göttliche nun.. als durchliedend statt anzulieden als fremd oder anzustreben erst…. von Geburt an______ arbeitet, zu Ehre, die das einzig und nur das: sein will: Will you are… Lauschen wie schön Wahr Geschöpfe wahrt und ihre Gestalthereinfaltung in die W-Erde birgt.

bp+++~̃˜🌱

~̃~˜̃✨etwas weiterzuarbeiten ist, davor Achtung zu haben🌱~

zutiefst? Wie Gral Fülle faßt, und einfach heiligt  . . ..

Die Tiefe eines Gebetes rührt an,

der Inhalt wird dann IMMER kein vorgegebener, schematischer nur sein können,  In Formeln, die wir daherzutheatern gelehrt noch werden, kann sich kein Göttliches entfachen. Gott und ich, ja.

Dank ist….. was du ererbst von deinen Vorfahren, erwirb darin Meisterschaft, um Geleistetes vor dir, tief, zu köstlicher noch stimmen, ehe du es weitergibst, auch. Damenamen

Und das auch anderen Räumen und Wesen bürgend. Im Herzen zuvörderst, und mit allen anderen Mitteln daraus nun und nun.

bp

ps

za

du

noi

, daß Großes aus uns kommt, lächelt leise, wo das Göttliche kraftvollzart wir kl ich atmet

Kommentar hinterlassen