Bettchen (all meiner Halluzzibuzzidenklutschi — foiig und kuusch) oder Bet-teN

Geschrieben von admin am 21 Mai 2018

.
sdf.
dem Mann einzureden
er sei ein anderer
Mensch als eine Frau
issa Supageld
wie Waffenhandel
aa. B
(und ein bleib bei mir ludln, Buaschi, ohne End,
da nur Gute zu gehorchen vermögen. Und Möschentrolle Hören zu Hörigkeit sich schambespielgenießerisch zu verbiegen ein Menschenwesen nur genießen können. Jedem anderen bricht das Herz, wenn er solche VerhĂ€ltnisse der Hörigkeit siehst…. WER da wem den Herrn und die Gackergackerheiligegottes- darunter wĂ€r+s zuwenig, DU.. der oder dem, gell?— mutterJungfrau nervzieht……..)
es ist: eine andere Welt,
wo Weiwal und Mandihasi zsammgschraubt.. a Kindernachziehwackelenterl mit Flatschflatschlederstikkerln lieb draufmontiert, eaageem. Mehr, man vertraue mir, ist das nicht, wird das nicht werden, und es ist sĂŒĂŸ und reizend, wie es ist. Frage dazu ist lediglich fĂŒr dich von dir: ist das deines auch, oder nicht. DAS BEANTWORTEND DIR, stellst du lediglich IN DIR deine Grundresonanz um wieder in dich zurĂŒck.. die Lieben merken das gar nicht,
denn auch davor interessiertest du sie nur fĂŒr ihre Kindiseibrav-Kindmammispielchen.
Wie ein Kardinal brav dasitzt,
wo ihn Mammi adelig hinbefahl.
Ein glĂŒcklicher Mensch war das wohl nie.. an sich göttlichesgeschöpfgrundrecht, da grundpflicht,
wenn man etwas mehr Liebe hat, als die eigenen verwundetet verbinden und faschen gegen alle Mittratschn zu wollen. Also Mutterliebe, und dann Börsidominat, Hörigkeit MIT GENUSS.. also das geht nicht in klaren Welten,
das ist Gesellschaftliches zwischen Hendln und NasenringgefĂŒhrten Ochsen oder Stieren.. was egal ist, die werden nur im Pflug gebraucht. FlĂŒge? Mochtmanit! Do bleibst, und prĂŒgelt mit dem Parapluie auf den tot zusammengebrochenen Gatten/Gatteslip ein.
Die von ihren Frauen und Mammerln schön ausstaffierten Mannsbilder…
wir Töchter sind das genau so.
UNFREIE k ö n n e n  nur in Unfreiheit NÀhe anbieten.
Das ist der gesamte Fakteninhalt mengevölligst dahinter.
++++
***
;
dem Mann
(dem eigenen Kind in der eigenen Umkulturbeweglichkeitsvor!bereitung)
Dem Mann einzureden
er sei ein anderer
Mensch als die Frau
issa Supageld
wie Waffenhandel
aa. B
.
Der Mensch ist vollendet kraftvoll als Neugeborenes genauso (sonst könnte er sich nie zu erdeselbstMITschöpferischem Wesen umweltbeDingen..)


.
gehe Deines freundlich und zart
du darfst solange du willst, abklĂ€ren und abklĂ€ren, ob es wirklich das deine ist…
arbeite kraftvoll wo willkommen.
Das mĂŒssen nicht andere Menschen
oder Dinge sein, es ist dein
eigenes Geweben
und du kannst mit viel mehr Recht und wahrer
dasein, als wer sich als Dacapopo!
spricht, denkt, aber leider nicht
rechthat, da ja nichts fĂŒhlt als sich Wicht.

ig? hier: korrigiert.
Mich ruft Gott, also das Hohe Wir ist mein Auftraggeber, und nicht wer mir Geld in die Hand legt, das er selbst nur weiterreicht.. aus Jahrhunderten, und da nun hockend als NestplĂ€rrkĂŒken….
“=”=”=”=”=”=”=”=”=”==”==  noch einmal:
.
gehe Deines freundlich und zart

arbeite kraftvoll wo willkommen.
Das mĂŒssen nicht andere Menschen
oder Dinge sein, es ist dein
eigenes Geweben,_ jed em.
Jesus(+Bibel) ist wie Schußfahren so inetwa.
MAN KANN große Kraft nur mit weiter Einbindung in nicht mit Abkappung alles eigenem weiten FĂŒhlens an so vieles in Gottes Schöpfung– nennen wir es gerne so, kein Problem.. fahren.
wenn Sie den FĂŒhrerschein fĂŒr Ihr Göttliches Wesen beim Dreiradlerklub machen… BrINGEN SIE, wenn Sie in die achtspĂ€nnige Kutsche steigen als Fahrer.. die Leute um auf den Autobahnen. HAAAAAAAAAAAMAS???!
Du mußt mit deinem Menschen- und Weltbild GOTT IN DIR BEtREIBEN können….
sunst homma Weltkriege ALS nEBENEFFEKT von Hendlhirnreligionchens………. DANN STEUERT EIN ALLES IST SCHLECHT.. etwas zu gute und grĂŒndlichkeitsfĂ€hige sehr wohl und weitreichend, KĂ€fte als Kleinaffen, mordende, was Menschen nicht entspricht, denn sonst wĂŒrden wir unsere Kinder schon umbringen…
wir erziehen, UNerzieHBAre VerKINDeN, und fĂŒttern am liebsten URGROSSE GOCKEL, die ja, gerne das mitgefreut: prachtvoll sind!
Das sind die Bibelmammiistheilighennen…..
Fruchtbar unten, und oben: Ei, das in sich den Dotter zurĂŒckwill.
:::
Leute zeigt mir nicht zu Große leidend,
ich mache aus euch Frittata von Cipolle di Tropea. Vulgo: ich kenne großartige italienische – ich kenne halt nur die – eiergerichte, aus Weibseiern.
ICH HALTE ES IM KOPF NICHT MEHR AUS; wie Große sich verformen mĂŒssen, damit sie IRGENDWIE und sie angewidert davon innen, “landen” können.
eine blödaltmadlsuppn mit ihre Nudeln….
WAHRWORTORT DOM!

Ich bin oft dort… WÄRE EURES WAHR;

ich wĂŒrde lĂ€ngst auch so reden!
Ich bin Dolmetsch, und DER DIENT, und WILL das.
Leider spricht der Raum ganz anders,
als die Blödaltmöderlgackerei, die darin stattfindenlassen wird,
von völlig hirnverschmerzten Manderln.
…………
________________ sowas von arm und unfrei
dem
also
1. RAUM WIRD gebaut als Wahrorgane einer Kultur. Bauwerke sind Wortwerte im GesprÀch mit anderen RÀumen, deren einer und hochlebend, mehr als du und ich, sonst könnten wir IN IHR nicht existieren, die Erde atmend ist.
so
2. OB DU RAUMWORT WAHR UND TREU FÜHRST,
oder es dir nur anmaßt, das Format aber MENSCHLICH

es geht darum wer spricht zuerst, DANN ErST; was..

was du sagst, macht, daß man dir die Melanzani oder den GĂŒrtel verkauft!
Hammas, auch das?
EuropĂ€isches Betwort ich flehe euch an, beauftragt mich damit!!!!!! Ihr leistet euch Kriege und Sicurities, da wird doch auch fĂŒr mich etwas dasein, damit ich arbeiten kann!! bp Herrschaftsseiten.. ein so ein Hennenhirnerhof..
—————– sollte sich hier aa Heeen leseverirrt haben: es gibt Damen und Frauen.. also das Weibliche ist durchaus resprĂ€sentiert und arbeitend!!!
FĂŒhrt aber nie so dĂ€mlich Komm Mann, doo.
Herlosmösengequietsche zum Speibn.
DIENERSCHAFT KEIFT DEN HERRN.
Und versteht Dienende in Ehre ÜBERHAUPT NICHT:::: diese mĂŒssen sich echt mit Gottes WertschĂ€tzung zufriedengeben.
.
ok, also alles was recht ist…
UND NUN ZUM PUNKT:
wenn ich nicht italienisch kann, kann ich es dir nicht beibringen.
DEinE FREIHEIT ZU DEINEM DIENEN hast du dir selbst beizubringen.
Lerne, bilde dich aus, warte, prĂŒfe in dir.
UND DANN HANDLE INNEN!
Die Welten tanzen um dich Geborene, Geborenen.
Du aber gibst ihnen in dir ihr Spiel.
Du lernst, da bespielst du dich,
und die anderen lassen dich das auch…
und langsam wirst du, wĂ€hrend dein Körper reift, was man altern nennt… (nicht richtig vielleicht)
jung.
Dein Denken, also FeinmodelleĂŒbernehmen um deine FĂŒhlfĂŒsse zu lenken wird freier und schließlich frei..
du fĂŒhlst was ist mit den Wahrorganempfindungen wie sie sich als Geschöpf charakterisieren, nĂ€hren, wachsen.. und hinterlassen werden uns, auch….
DA GEHEN DIE WAHREN GESPRÄCHE…..
zeitenthoben, als R-aOHM.
Daraus kommst du, daraus lebst du
und keine Theaterei
zu deren jeder men nett sein soll,
denn man wollte und will eigene gebildegÀrten ebenso nÀhren
und das ist richtig, wir sind ja Schöpfer und nicht nur Durchwandler von VOR-Hand-NM

du bist frei

wenn du in Welten wie freundliche Wetter dich bewegen kannst.. sieh das Spiel,

sieh die Regeln,

wie Welten gebastelt, erfunden und unterhalten und angereichert werden,

freue ich daran,

pflanze auch so manche Freude und Sympathie..

und diene tiefer, dann

mit deinem Wesen in die Erde Weiche Dazukraft gerinnend und manches Niveauheben auch in dem und an dem, leise

durchhauchend soviel dir gelingt… mit deinem göttlichen Mitwillen

mit was ist und du arbeitend oder beschöftigt findest…

durch all das durch, dein Herz… wo darin Gott nicht geht,

da zu tief und wahr.. es irgendwem als dir selbst, wÀre.

Das ist das Gottesbussi.. wo er sagt, na, dann Mut! Jetzt geh.

.
Blut bedeutet BlĂŒhen, und nicht genau diese abfressen, weil man den HIntern nicht heben wil, um im Garten den Pdlanzen zu dienen, welche sich da unsĂ€glich schönrsprechend auffalten.

Ursprachen sind zumeist ohne Worte, haben aber Ort, das ist Raum und Zeit in ganz zutiefst nur Gott und Wesen eigenen Tanz, da das ein Es ist.

Kommentar hinterlassen